Beda Stadler bei Roger Schawinski

Sendung vom 2. September 2013: Der Berner Universitätsprofessor Beda Stadler liebt die Provokation. Eltern, die ihre Kinder nicht gegen Masern impfen, bezeichnet er als Rabeneltern. Das Bienensterben macht ihm keine Sorgen, und auch der Klimaerwärmung kann er Positives abgewinnen. Wer ist der Immunologe mit Walliser Wurzeln, der mit solchen Äusserungen immer wieder überrascht und andere Menschen vor den Kopf stösst? Wie reagiert er, wenn man ihn selber kritisch hinterfragt?

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.